Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Musik
  Kontakt
 




http://myblog.de/rosetta

Gratis bloggen bei
myblog.de





feierabend

tjooohooho endlich sin die ganzen scheiß klausuren vorbei!das musste gefeiert werden also bin ich gestern abend nach dem ich im süden war noch zum gerrit gerollt. meine laune war wohl vorm süden nich die beste und danach wohl auch nich aber so richtung gerrit wurd se dann immer besser und als wir dann da angekommen waren und ich mein 5. bier ausschleggen konnte war alles gut. jahap. es war wieder wirklich herrlich denn die gesprächsthemen von männern wenn sie meinen das man schläft sind einfach die besten. es tut mir leid aber ich weiß aaaalles :D
leider war das bier ziemlich schnell leer aber das war nur halb so schlümm denn es gab ja noch zappa oder so ähnlich den ich mir aber nich angetan hab da ich ja am nächsten morgen in die schule musste... ich wollte eigentlich nich aufm weg nach hause von vogelgezwitscher begleitet werden aber es war einfach zu kuhl. da soll man mal wiederstehen also ne das geht nich! Muß echt sagen die 3 männas ham meine laune sehr gut wieder aufn damm bekommen vor allem natürlich pini der mit seinem "charme" (räusper) wieder vollgas gegeben hat jaja wers glaubt. tut mir leid honey :P lieb dich :-*
ah joo dieses we is ja bekanntlich jazz und wir werden dann natürlich auch da sein wenn das wetter stümmt.ansonsten einfach ma zu hause sitzen die typen können sich die eier kraulen und ma schaun was dann geht.
in 2 wochen hab ich ja geburtstag und ich werd wohl reinfeiern also sollte man sich mal bei mir melden wer zeit und lust hat jeder is eingeladen der will und bier mitbringt :P
huui die sonne scheint nur der sonntag fehlt das is tragisch aber umso besser so kann ich in ruhe schlafen ich bin nämlich mental noch ncih so ganz bei der sache nach dem ich einen sehr lustigen morgen hatte...schonmal angetrunken inna schule geswesen?ich dacht ja das wär alles weg das gegenteil bewieß ich mir selbst als ich auf dem weg zur schule dann ein wenig taumelnd gelaufen bin und alles 2 ma gesehen hab , einen lachkrampf in reli bekommen hab weil pico und cih nur am kagge machen waren und danach nochmal einen in geschichte da ich einfach lust dazu hatte....ähm ja gerald du musstest heute leiden aber ich glaube damit kommse klar oder? das geilste war ja als meine relilehrerin mich fragte ob ich mit dem krokodil klarkomme ich wär ja gestern nich da gewesen. da reden die tatsächlich über hellgrüne krokodile??ich denk mir okkkaaayyyy (a la pini) obwohl die die gestern abend beim gerrit waren und eingewéiht sind wissen ja es heißt lediglich öäh oder so... kann man schlecht schreiben den "laut".für nähere informationen einfach mal pinske fragen, der is meister :D ja meister, komm damit is es wohl auch wieder gutgemacht oder honey?*dackelblick* i love u
werd ma aufhören und warte auf kommentare.werd dazu mal den rat annehmen udn an dieser stelle ein RÄTSEL hinpacken aaalso gut aufpassen: Was hat 3 punkte und is beige?

mfg ettaaa
1.6.06 17:08


Fuppes, Sonne und Tomaten

A l o h a

Jaaaa auch über mich is die mittlerweile alltägliche euphorie der Fussball WM gekommen.Nach endlosem und langem Minuten zählen in der Schule war es dann endlich so weit. Unter "jetzt gehts los"-Gegröhle im Mondi wurd dann ma ordentlich zum 4:2 Sieg von Deutschland abgerockt. Ich muß sagen ich gebe es zu!England is ja nich so der Hammer aber ich mein ich glaub immer noch dran, dass sie sich bessern können. Weit werden meine Genossen wohl nicht kommen aber ich stehe zu ihnen genauso wie zu unserem Weltmeister 06 Deutschland
Die zweite euphorie diesen Monats ist ja wohl das tolle Wetter. Bin dann heut erstmal am Elfrather mit den Vluynern chillen gewesen. War ein recht kurzes Vergnügen, weil ich danach zu Ten Sing musste aber schön. Haben uns über glänzende Hintern im Mondschein unterhalten und darüber ob ein Joint auch mit normalen Papers schmeckt...Mal an die Kiffer: is ein langes blättchen nich genauso wie ein "kurzes"? Naja die diskussion lass ich mal euch denn ich bin ja bekanntlich dagegen. JAWOHL.Ob kurz oder lang.. Aber ich sach ja nix
Außerdem haben Simon und ich beschlossen, dass Sonne und Wasser und Bier verdammt kompatibel sind und man das öfter im Jahr genießen sollte.
Nun sitz ich hier zu Hause und überlege mir ob der Ventilator irgendwas dazu beiträgt die gefühlten 45 grad in meinem Zimmer etwas abzukühlen aber ich mein der wille zählt und die hat mein kleiner ventilator wohl wenn ich ihm zuschaue wie er fleißig auf stufe 3 die Luft durch mein zimmer scheffelt.
Ich werd noch den Rest dieses schönen Tages bei einem gemütlichen Bierchen genießen...

Notiz für mich: Knäckebrot mit Köttelkäse und Tomaten geht nich gut....da fällt alles runter
12.6.06 21:39


Gedanken am Montagmittag obwohl es Sonntag ist

Ich fang jetzt mal einfach an zu schreiben mir fällt nämlich auch nach stundenlangem nachdenken über eine Überschrift keine bessere ein als "kleine goldfische in großem glas" und die ist nich besonders sinnvoll... da ich ja anfangen wollte sinnvolle Einträge zu schreiben habe ich mich dazu durchgewrungen das nicht zu nehmen.
Auch ich schließe mich dem WM Fieber nicht nur mit Bier und fernsehgucken und gröhlen an...nein ich habe da meine ganz eigene Einfallsreiche Idee gehabt:
Ich habe seit ungefähr 2 Tagen einen persönlichen Trainer, der mir sagt wann ich rechts und links gucken muß bzw wann ichs vergessen habe und mich dran erinnert, dass ich grade etwas in der Hand halte oder mir Tips gibt wie man sich am besten aus der Runde abmeldet wenn man aufs Klo geht. Tja die einen brauchen einen Fitnesstrainer oder Fußballtrainer die anderen brauchen einen Entwirrungs Trainer wenn man so will.
Ein anderer Punkt den ich unbedingt aufarbeiten muß ist Fußball. Da meine freundlichen Blogkollegen sich alle schon über "die da" ergossen haben werde ich das nun auch tun. "die da" gehören nämlich zufällig zu mir bzw ich zu ihnen. Ich verbringe sehr viel meiner kostbaren zeit mit "denen da" über "die da" zu diskutieren. Vor allem in Sachen Fußball. Immer wieder, jeden Tag muß ich mich einem Kampfe stellen, der an manchen Tagen wirklich schon fast zur Tortur wird und das sind die Tage an denen England im WM SPiel gewinnt. Ja...bis jetzt haben sie immer gewonnen (oder Unentschieden gespielt) und klar freu ich mich denn es sind meine Genossen und wer würde nicht seine Mannschaft bejubeln wenn sie gewinnt? Es können ja nicht alle so gut sein wie unsere lieben Klinsmänner. Jedoch tu ich es jedesmal wieder, meine Liebe zu den kleinen Inselaffen steigt einfach über meinen Verstand und jedes Spiel sitz ich da wieder mit meinem Britischen Elch und meiner originalen England-Flagge (die noch förmlich nach London duftet!) und fieber mit. Wärend des SPiels nach dem Spiel und vor dem Spiel darf ich dann wieder die üblichen Sprüche über mich ergehen lassen, muß sogar mit Trennung rechnen (Zitat von meinem Freund: "Wenn England auch noch gegen Schweden so glanzlos gewinnt, muss ich mich wohl leider von meiner Freundin trennen. Na gut, das geht nicht, immerhin gibt sie ja zu, dass die Mannschaft aus Monkey Island sich einen Scheiß zusammen spielt
@etta: Tut mir leid, aber ich werde auch für Schweden jubeln. Für Fußballengland auch nur schneller zu atmen geht nicht über mein DFB-Herz.")
Dazu sag ich nur Honey wenigstens einer von uns beiden weiß, was Loyalität heißt denn ja ich habe schon oftmals zugegeben das England nicht gut spielt und auch nach einem Profi-Gespräch mit meinen Agenten in London heute morgen haben sich meine Gedanken nur bestätigen lassen jedoch verstehe ich was davon, trotzdem hinter ihnen zu stehen. Einfach aus Loyalität (ich würde dieses Wort allzu gerne noch öfter wiederholen)!
Zum Ende der WM werde ich den lieben Daniel dann nach London mitnehmen und ihm die ganze Schönheit Englands zeigen, dann wird er wissen, warum ich dazu stehe wie ein Goldfisch zu seinem GLas (aaaaaaah).

DOch in meiner momentanen Gefühlslage und Situation sollte ich erstmal darauf hoffen, dass mein Arm nicht wieder Blut spritzt aber der ist nun so gut verpackt, dass ich das wohl gar nicht merken würde, denn die Schwester die mir heute morgen beim Arzt Blut abgenommen hat fand es wohl nicht sehr lustig, das an meinem linken Arm keine einzige Vene zu finden war, während mein rechter Arm förmlich "vor Blut spritzte" und das in wahrsten Sinne des Wortes. Nun ist er durchlöchert und bandagiert und ich kann nur sagen : Es nervt.
Nach dem Wochenende kann ich wahrscheinlich froh sein wenn ich mich nach dem Bluttest nicht vor den Anonymen Alkoholikern retten muß...Das ist wohl an meinem DSA-Charakter vorbei gegangen denn sie hat den ganzen Entzug schon hinter sich und geht nun anschaffen. Tja wenigstens tut sie´s mit dem richtigen Mann, da muß ich mir überlegen ob ich demnächst auch eine "Gebühr einführe" *hust*.

Da die Ärzte grade von "Sweet sweet Gwendoline" singen werde ich mal hiermit meinen Blogeintrag zum Ende bewegen, denn langsam überkommt mich die Lust an diesem wunderschönen ersten Ferientag mein Zimmer aufzuräumen und ich glaube das ich diese Lust ausnutzen sollte solange sie noch da ist...
Dann wünsch ich ma allen schöne Ferien (die Ferien haben muhahaha)
26.6.06 15:17





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung